Erstes Klartraum-Erlebnis von Helena (16)*

 

Schwerelos

Freitag, 30. Oktober 2015

 

Ich befand mich im Klassenzimmer und hatte Matheunterricht mit meinen Freundinnen. Der Oberstufenlehrer kam herein, da es Zeit war zu entscheiden, auf welche Klassenfahrt wir gehen werden. Meine zwei Freundinnen und ich wurden zum Glück für den Gardasee genommen.

Später befanden wir uns zu viert im Auto; alle etwas aufgedreht, weshalb der Lehrer grinsen musste. Nebenbei schaute ich dann aus dem Fenster und bemerkte, dass wir plötzlich mit dem Auto über eine weiße Wolkenlandschaft flogen.

Aus irgendeinem Grund dachte ich, dass ich schwerelos sein würde und deshalb sprang ich ohne zu zweifeln aus dem Auto raus und schwebte in der Luft.

(Davor war es immer mein Ziel gewesen von Schwerelosigkeit zu träumen.)

Wahrscheinlich lag es daran, dass ich mir genau in diesem Moment dachte: „Das muss ein Traum sein. Jetzt kann ich das machen, was ich mir vorgenommen habe!“

Ich wurde total euphorisch und es fühlte sich alles sehr real an. Und ich versuchte meinen Flug zu steuern.

Doch genau in diesem Moment fiel ich ins Schwarze. Noch schnell wollte ich eine Rechtskurve fliegen, doch leider führte das nur dazu, dass ich beim Aufwachen ein leicht schwindeliges Gefühl bekam.

 

 

Sie schreibt ergänzend:

 

„Trotzdem war ich unglaublich glücklich und sofort hellwach, als ich begriff, dass ich gerade meinen ersten Klartraum gehabt hatte – und dann auch noch vom Fliegen!

Wenn ich an den Traum zurückdenke, motiviert mich das wieder, mich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen. Ich möchte unbedingt lernen, meine Träume für längere Zeit kontrollieren zu können – Schon der kurze Klartraum hatte sich sehr real und intensiv angefühlt. Die Vorstellung, alles Unmögliche im Schlaf zu erleben, woraufhin auch noch positive Effekte im Wachleben folgen können, ist echt toll.

Danke nochmal für die Motivation, das Seminar und die vielen Tipps.“

 

 

 

* Traumerlebnis von der Träumerin selbst dokumentiert und mit ihrer Erlaubnis veröffentlicht

 

Klartraum?

 

Traum Studio

Nürnberg

2017 – 2018

Impressum & Datenschutz